Kampfrichter--Handzeichen
Sie wissen nicht, was die Handzeichen bedeuten oder kennen nicht alle?  Peinlich im Wettkampf oder möglicherweise fatal. Am besten lernen Sie Judo natürlich im Rahmen des Training in unserem Judo-Club. Erfahrene Trainer zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie sie alle Techniken richtig erlernen und anwenden und innerhalb der Trainingskämpfe werden sie die einzelnen Handzeichen schon bald routiniert erlernen. Diese Tipp-Seite soll Ihnen eine zusätzliche Hilfe und Anleitung sein. 

 

 

Hajime (Beginnt!) Mate (Pause) Sore-made (Ende)

 

Wertungen
Koka Yuko Waza-ari Ippon

 

Festhalter
Osae-komi 
(Festhalter gilt)
Toketa 
(Festhalter gelöst)
Sono-mama 
(Nicht bewegen!)
Yoshi 
(Weiterkämpfen!)

 

Strafen
Strafe verkünden Inaktivität

 

Sonstige
Hantei (Kampfrichterentscheid) Sieger verkünden Hiki-wake (Unentschieden)

 

Wertung ist ungültig Kleidung richten